Lendico Erfahrungen

Lendico ErfahrungenLendico zählt zu den bekanntesten Anbietern der Online-Kreditvermittlung. Das Berliner Unternehmen tritt selbst nicht als Kapitalgeber in Erscheinung, sondern ist für die Vermittlung zwischen den beiden Seiten verantwortlich. Auf diese Weise handelt es sich um eine echte Alternative zur klassischen Vergabe über die Hausbank. Doch welche Qualitäten lassen sich bei genauerem Hinsehen erkennen?

Wie funktioniert Lendico?

Bereits zu Beginn ist es natürlich wichtig, sich etwas genauer mit der allgemeinen Funktionsweise von Lendico zu beschäftigen. Denn erst auf der Grundlage dieses Wissens ist es möglich, sich später mit einem guten Gewissen für die Nutzung der Angebote zu entscheiden. Generell stellt Lendico im Internet eine Plattform für P2P-Kredite zur Verfügung. Auf der einen Seite stehen also Kreditnehmer, die auf der Suche nach einem Darlehen sind. Sie präsentieren sich dort mit ihrer Idee und versuchen auf diese Weise, die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich zu ziehen. Je besser und überzeugender die Idee ist, desto leichter fällt es in der Folge, sich auch über das Kriterium der Bonität hinwegzusetzen.

Doch dies ist nur die eine Seite der Leistungen, wie sie bei Lendico entdeckt werden können. Weiterhin sind es auch die Kapitalgeber, die einen Nutzen aus dem Angebot im World Wide Web ziehen können. Denn in den vergangenen Jahren wurde es immer schwerer, mit verfügbarem Kapital eine Rendite zu erzielen. Immer mehr Privatanleger Sehnen sich vor diesem Hintergrund nach einer Möglichkeit, um wieder in die Gewinnzone zu kommen. Bei Lendico gibt es für sie die Gelegenheit, ihr Kapital gewinnbringend zu investieren und dabei sogleich vielversprechende Projekte selbst zu unterstützen. In der Praxis handelt es sich also um eine gute Möglichkeit, ansehnliche Renditen zu erzielen, wie sie bei anderen Anlageformen längst nicht mehr möglich sind.

Die Finanzierung von Lendico erfolgt auf der Basis einer Provision. zwar ist es auf diese Weise notwendig, einen kleinen Teil des geleisteten Beitrags an das Unternehmen zu entrichten. Doch dafür können beide Seiten wichtige Dienstleistungen für sich in Anspruch nehmen. Dazu zählt einerseits die sichere Vermittlung über die Plattform, die außerhalb mit sehr vielen Risiken behaftet wäre. Weiterhin wird den Kreditnehmern die Chance gestattet, einen großen Teil des Angebots zunächst einmal kostenlos in Anspruch zu nehmen. Kommt es nicht zur erfolgreichen Vermittlung eines Geschäfts, so entstehen auf diese Art und Weise keine Kosten.

Die Kreditanfrage

Doch wie läuft nun die Kreditanfrage ab, die am Anfang aller Bemühungen stehen sollte? Vorwiegend handelt es sich um Unternehmenskredite, die bei Lendico einen Platz finden. Doch auch private Belange haben die Möglichkeit, auf der Plattform vorgestellt zu werden. Dafür ist es zunächst einmal notwendig, sich mit den wichtigen persönlichen Daten direkt einzutragen. Weiterhin geht es um die Details, wie zum Beispiel den Verwendungszweck des beantragten Geldes. Je nach dem, ob Investoren am Ende einen Nutzen dahinter sehen, können am Ende des Tages genügend Kapitalgeber überzeugt werden.

Eine weitere Hilfe stellt Lendico in Bezug auf die verschiedenen Formulare bereit, die zum Beispiel die eigene Bonität belegen sollen. Je besser es um die persönliche finanzielle Situation bestellt ist, desto leichter ist es am Ende, an einen Kredit zu kommen. Doch viele Investoren wären bei einer guten Geschäftsidee trotz eines schlechteren Schufa-Eintrags dazu bereit, einen Kredit in eigener Sache zu gewähren. Bis die Unterlagen bereitstehen und die Anfrage gestartet werden kann, gehen in der Regel 48 Stunden ins Land.

Ebenso eingespielt ist der Prozess, mit dem neue Investoren gefunden werden. Dafür steht das Projekt auf der Plattform für genau eine Woche zur Präsentation bereit. Sobald die gesamte Summe des Darlehens durch die Geldgeber gedeckt ist, kann der Kredit bewilligt werden. So wandert die gewünschte Summe innerhalb weniger Werktage auf das gewünschte Konto. Gelingt es nicht, eine hohe Akzeptanz auf Seiten der Investoren zu erreichen, so kann eine neuerliche Anfrage auf der Seite gestartet werden. Auch eine Erhöhung des angebotenen Kreditzins ist eine gute Möglichkeit, um eine Investition noch attraktiver erscheinen zu lassen.

Die Verwaltung des Gesuchs

Während der gesamten Phase des Gesuchs haben die Nutzer von Lendico die Gelegenheit, den aktuellen Stand transparent im Internet zu verfolgen. Für diesen Zweck wurde die Plattform erfahrungsgemäß mit einer sehr guten Übersicht ausgestattet. Auf diese Weise Sollte es für den Kreditnehmer kein Problem sein, stets über die wichtigen Sachverhalte informiert zu bleiben.

Gelingt es im Laufe der Zeit, genügend Investoren zu finden, so folgt eine kurze Benachrichtigung. Am Ende bietet das Peer-to-Peer-Prinzip durch die zentrale Vermittlung eine zusätzliche Sicherheit. Ebenso ist es im individuellen Fall möglich, an besonders günstige Kredite zu kommen, die auf andere Weise gar nicht hätten aufgenommen werden können.

Die wichtigsten Konditionen für Kreditnehmer

Elementar wichtig für Kreditnehmer sind die Konditionen, die mit den Darlehen von Lendico in Verbindung stehen. Aus diesem Grund ist es notwendig, auch auf diesen Aspekt einen genauen Blick zu werfen. Tatsächlich bietet das Unternehmen den eigenen Kunden eine ganz besondere Höhe des Kredits an. So ist es möglich, an ein Darlehen von bis zu 250.000 Euro zu kommen. Entscheidend ist jedoch auch hier die Frage, ob sich genügend Investoren finden lassen, die die eigene Idee unterstützen und gerne dazu bereit sind, zu investieren. Folglich hängt es von den individuellen Umständen ab, ob sich eine solche Kreditsumme am Ende des Tages wirklich in die Tat umsetzen lässt.

Auf der anderen Seite lässt sich auch zu den Kreditzinsen keine pauschale Aussage machen. In der Praxis gibt es zu viele individuelle Faktoren, die darauf einen Einfluss haben. Kreditnehmer müssen ihr Gesuch durch den angebotenen Zinssatz so attraktiv machen, dass sich am Ende genügend Investoren dafür entscheiden. Je schlechter zum Beispiel die eigene Bonität ist, die unter Beweis gestellt werden kann, desto höhere Zinsen müssen im jeweiligen Fall angeboten werden. Wer dagegen nach einem allzu günstigen Kredit im eigenen Sinne greifen möchte, läuft am Ende Gefahr, erst gar nicht die passenden Kapitalgeber für diesen Zweck zu finden und dadurch leer auszugehen.

Ist Lendico seriös?

Doch ist Lendico nun überhaupt ein seriöses Unternehmen, bei dem es mit einem guten Gewissen möglich ist, in das Geschäft zu starten? In der Tat verfügt der Berliner Vermittler bereits über zahlreiche Erfahrungsberichte früherer Kunden. Aus diesen lässt sich stets der positive Tenor ableiten, der sich insbesondere auf die schnelle Abwicklung des gesamten Geschäfts bezieht. So ist es für die Kreditnehmer, die sich oftmals doch in einer dringlichen finanziellen Situation befinden, leichter möglich, zügig an das Geld zu kommen.

Weiterhin agiert Lendico nach wie vor aus Deutschland. Das Unternehmen unterliegt folglich sämtlichen gesetzlichen Bestimmungen und ist auch dazu in der Lage, diese im Sinne seiner Kunden zu erfüllen. Dafür entscheidend ist der Hauptsitz der Firma, welcher sich bis heute in Berlin befindet. Diese besondere Zentralität, wie sie in der Branche nur noch selten zu finden ist, spricht ebenfalls für die Seriosität, welche die Kunden schließlich auf ihrer Seite haben.

Eine zusätzliche Sicherheit möchte Lendico am Ende auch den Kapitalgebern bieten. Denn es lässt sich nicht sagen, ob ein Kreditgesuch letztendlich in die Tat umgesetzt werden kann und alle Raten innerhalb der festgelegten Laufzeit getilgt werden können. Sollte es zu Verzögerungen kommen, so wird direkt ein Inkasso-Unternehmen nach den erfolgten Mahnungen eingeschaltet. Dabei trägt Lendico die Kosten, die dadurch zustande kommen. So handelt es sich in vielen Fällen allein um eine unschöne Verzögerung der Zahlungen, die für die Kapitalgeber jedoch ohne Folgen bleibt.

Service und Support

In den vergangenen Jahren arbeiteten die Lendico mit großem Eifer daran, das eigene Angebot noch übersichtlicher zu gestalten. Die Besucher der Seite können sich bereits mit einem kurzen Blick selbst davon überzeugen. An und für sich steht jedoch ein Support zur Verfügung, der ebenso dazu in der Lage wäre, auf dringliche Fragen Antworten zu liefern. Einerseits steht aus diesem Grund der schriftliche Kontakt direkt über die Webseite des Unternehmens zu Verfügung. Über das Kontaktformular bietet sich von Montag bis Samstag die Gelegenheit, direkten Kontakt zu den Mitarbeitern aufzunehmen und auf diese Weise an Antworten zu gelangen. Ebenso wäre es möglich, dafür die Dienste der angebotenen Hotline in Anspruch zu nehmen.

Sehr bemüht zeigen sich die Mitarbeiter von Lendico, um die Wartezeiten beim Support zu jeder Zeit in einem angemessenen Rahmen zu halten. Aus diesem Grund gibt es sogleich ein großes FAQ. In diesem wurden bereits in der Vergangenheit die am häufigsten gestellten Fragen ausführlich beantwortet. Für Kreditnehmer und Kapitalgeber ist es durch aufmerksames Lesen möglich, passende Antworten im eigenen Interesse zu finden. So werden die anderen Wege der Aufnahme von Kontakt dauerhaft entlastet. Sollte es zu Fragen kommen, die sich nicht über das FAQ beantworten lassen, so ist auf diese Weise für eine schnelle Reaktion von Seiten der Verantwortlichen Mitarbeiter gesorgt.

Lendico für Investoren

Diese Aspekte, welche die Lendico Erfahrungen deutlich unter Beweis stellen, bezogen sich in erster Linie auf die Perspektive der Kreditnehmer. Doch ebenso im Mittelpunkt stehen die Investoren. Denn ohne sie und ihr Kapital wäre es gar nicht möglich, den Betrieb der Vermittlung weiter am Laufen zu halten. Der wohl größte Mehrwert, den Lendico den eigenen Kapitalgebern zu bieten hat, liegt in der erwirtschafteten Rendite. In der Praxis ist es möglich, pro Jahr einen Ertrag von sechs Prozent und mehr zu erwirtschaften, für den ein nur moderates Risiko in Kauf genommen werden muss. Damit übersteigt dies die Möglichkeiten vieler anderer Formen der Geldanlage, die in diesen Tagen eine Rolle spielen.

Welche Rendite durch die P2P-Kredite bei Lendico genau erzielt werden kann, ist von vielen Faktoren abhängig. Besonders das Risiko, mit dem die einzelnen Projekte in Verbindung stehen, hat am Ende einen Einfluss auf die Kreditzinsen. Wer als Investor dazu bereit ist, ein etwas höheres Risiko eines Ausfalls der Anlage in Kauf zu nehmen, kann seine Renditeerwartungen auf diese Weise sehr stark steigern.

Gleichsam wäre es möglich, als Investor einen positiven Einfluss auf das Risiko zu nehmen. Dies ist vor allen Dingen durch eine gute Diversifikation der eigenen Anlage möglich. Das verfügbare Kapital wird für diesen Zweck in mehrere Projekte investiert, die im besten Fall in unterschiedlichen Branchen angesiedelt sind. Sollte ein einzelner Kreditnehmer nun nicht dazu in der Lage sein, die fälligen Raten zu begleichen, so bietet sich noch immer die Gelegenheit, den Gewinn aus den anderen Krediten zu erwirtschaften. Dieses Vorhaben wird noch dadurch unterstützt, dass Lendico die Gelegenheit bietet, Teilbeträge in einzelne Kredite zu stecken.

Vorteile

  • hohe Seriosität
  • Kredite bis 250.000 Euro
  • langjährige Erfahrungswerte
  • attraktive Renditen

Nachteile

  • Hotline nicht kostenlos

Fazit

Im Kollektiv zeigt die Betrachtung von Lendico ein klar positives Bild. Das Unternehmen ist dazu in der Lage, die Erwartungen seiner Kunden auf beiden Seiten zu erfüllen. Kreditnehmer machen sich unabhängiger von der Bonität und haben durch eine solide Idee die Gelegenheit, Kredite zu günstigen Konditionen zu erhalten. Kapitaleigner bekommen derweil mit Lendico eine gute Möglichkeit, um der aktuellen Zeit niedriger Zinsen zu trotzen und hohe Renditen in den Blick zu nehmen. Der Vermittler selbst schafft durch seine hohe Seriosität eine gute Grundlage für dieses Geschäft und rückt damit in positiver Weise in den Fokus.